Károly Forgács

Károly Forgács

1936 august 5., Eger
1994 januar 11.

Über das Werk Károly Forgács’ sind mehrere biografische Schriftstücke angehängt. In diesen geht es hauptsächlich um den Start seiner Laufbahn, über sein Bekanntwerden. Nur wenige Informationen sind über seinem letzten Lebensabschnitt vorhanden.

Folgendes konnten wir ergründen:
Er erhielt 1969 die deutsche Staatsbürgerschaft. Danach hatte er die Möglichkeit, regelmäßig nach Ungarn zu fahren. Er traf seine Kindheitsliebe Gabriella Bacskay, welche er später auch heiratete. Er hat sie auch in die Arbeit eingebunden, sie fotografierten gemeinsam.

Er starb mit 58 Jahren am 11.01.1994 in Eger. Er wurde neben seiner Eltern in den (Hatvani) Friedhof der Schmerzensmutter in Eger am 04.02.1994 beigesetzt.
(Parzelle III – Reihe 2 – Grabstätte 11)